Sweet Fellows


Für Welpen im Alter von 8 bis 16 Wochen

Furry Fellows Welpentraining

Vertrauen entwickeln - in sich selbst, in Sie als neuen Bindungspartner und in sein neues Umfeld - das ist für Ihren Hund in dieser Entwicklungsphase sehr wichtig.

Als Welpenbesitzer sehen Sie sich mit neuen Aufgaben und oft auch mit unerwarteten Herausforderungen konfrontiert.

Übungen zur Alltagsbewältigung stehen für Sie daher an erster Stelle. 

  • Was kann man tun, wenn die scharfen, spitzen Milchzähnchen alles erkunden wollen: verbotene Gegenstände, Menschenhände, die Lieblings-Sneakers, Hosen und Ärmel?
  • Abends dreht Ihr Welpe noch mal richtig auf und rennt über Tische und Bänke?
  • Geschäftstermine (kleine und große) werden nicht draußen abgehalten?
  • Wie sollte das Spielen zwischen Mensch-Hund aussehen?
  • Wie erkenne ich ein schönes Spiel zwischen Hund-Hund? Und was ist dran am oft gehörten Satz „Die regeln das schon untereinander!“?
  • Wie trainiere ich das Alleinebleiben?
  • Wie beuge ich Geräuschangst vor?
  • Was kann ich tun, um Ressourcenverteidigung vorzubeugen?
  • Was sollte ich beim Etablieren eines Rückzugs- und Entspannungsortes beachten?
  • Wie lese ich die Körpersprache meines Hundes?

Die Entwicklungszeit Ihres Hundes während seiner 3. und 16. Lebenswoche nennt man „sensible Phase“. In dieser Zeitspanne verarbeitet das Gehirn Ihres Welpen neue Eindrücke sehr schnell, sehr intensiv und sehr nachhaltig. Dies gilt leider auch für negativ empfundene Erfahrungen. 

Deshalb gehen wir kleinschrittig vor und lassen Ihren Welpen neue Eindrücke und Situationen in seinem eigenen Tempo erkunden. Das Lesen der Körpersprache ist hierbei sehr wichtig: Was sind Stress-Signale? Wie sieht Meideverhalten aus? Und was sagt uns ein Übersprungsverhalten? Das Verarbeiten von neuen Eindrücken verknüpfen wir mit positiven Emotionen und trainieren Bewältigungsstrategien. Mit diesen Lernerfahrungen erwirbt Ihr Welpe die Fähigkeit, auch später in seinem Leben mit Veränderungen und neuen, spannenden Situationen souverän umzugehen.

Die ersten kleinen Übungsschritte zur Grunderziehung trainieren wir natürlich auch. Spielerisch üben wir das Sitz, Platz, freundliche Unterbrechungssignale, das Ausgeben von Gegenständen, das Laufen an lockerer Leine, den Rückruf und die Umorientierung zu Ihnen. Wir üben das Handling (Bürsten, Pfötchen säubern, Zecken entfernen, ins Mäulchen gucken, etc.) und trainieren Ruhe und Entspannung, was in unserer hektischen Welt immer wichtiger wird.

Einzeltermin (45 - 60 Minuten): € 72

Paket (5 Einzeltermine): € 350

Auch zwischen den Terminen können Sie mich bei Fragen gerne kontaktieren!

Die genannten Preise verstehen sich inkl. MwSt. und Fahrtkosten und gelten für Trainingsorte in den Gemeinden Nijmegen, Berg en Dal, Kranenburg, Kleve, Bedburg-Hau.



IBH Info-Broschüre_Hurra ein Welpe zieht ein

In der IBH-Informationsbroschüre „Hurra, ein Welpe zieht ein!“ erfahren Sie viel Wissenswertes über den Einzug Ihres neuen Familienmitgliedes:

IBH Welpenbroschüre